Tolle Einblicke konnten die Mitglieder des Arbeitskreises für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr der CDU- und FDP-Fraktion im VW-Werk Braunschweig erhalten. Neben dem Schwerpunkt der Fahrwerkherstellung für nahezu alle Modelle der Produktpalette konzentriert man sich hier auch auf den innovativen Bereich des Elektroantriebes. Eine Besichtigung des Forschungsbereiches und ausgiebige Erläuterung des komplexen Themenbereiches zeigten zukunftsträchtige und umweltschonende Mobilitätsmöglichkeiten.