Nachdem Herr Flügge seine Ausbildung bereits bei einem Ford-Autohändler gemacht hat, hat er bereits vor 25 Jahren seinen eigenen Betrieb in Oldendorf eröffnet. Über die Jahre hinweg hat sich sein Unternehmen kontinuierlich und stabil weiterentwickelt. Die Verkaufsräume konnten mehrfach erweitert werden und liegen heute repräsentativ und gut ausgebaut direkt an der Ortszufahrt nach Oldendorf. Nicht nur für seinen Betrieb und damit verbunden die Mitarbeiter und die Familien übernimmt Herr Flügge die Verantwortung und bietet einen sicheren Arbeitsplatz, auch im Gewerbeverein hat er vor knapp einem Jahr den Vorsitz übernommen und engagiert sich damit auch für über 30 Mitgliedsunternehmen aus der Samtgemeinde Oldendorf. Aktuell laufen die Vorbereitungen für die erste gemeinsame Gewerbemesse zwischen Himmelpforten und Oldendorf auf Hochtouren, für die sich für den 4. und 5. September über 70 Unternehmen angemeldet haben. Ich halte dies genau für den richtigen Weg – nicht jeder für sich, sondern nur gemeinsam kann man heute erfolgreich auftreten und die Zukunft sichern.