In der Niedersachsenschänke wurden  wir durch Gerhard Behrmann über das von der Samtgemeinde in Auftrag gegebene Demographiegutachten für Fredenbeck informiert. Zwar wird es in Zukunft einen deutlichen Bevölkerungsanstieg in Fredenbeck geben, dennoch wird es mittelfristig zu einer negativen Bevölkerungsentwicklung von -4 bis -7 Prozent kommen. Diesem Trend wird bereits mit dem neu gestalteten Ortskern und dem Ausbau von  Angeboten für Familien und Senioren begegnet.