Hier konnten wir das Angenehme mit dem Informativen verbinden. Während eines Frühstücks informierten uns Anke und Jan Holst über ihren Handwerksbetrieb und dessen Entwicklung in den letzten Jahren. Das Unternehmen engagiert sich bis heute sehr stark in der Ausbildung und hat mit der Erweiterung eines Cafés zur Steigerung der Attraktivität der ganzen Ortschaft beigetragen.