Auf Nachfrage im Niedersächsischen Kultusministerium erfuhr der CDU-Landtagsabgeordnete Kai Seefried, dass auch die Oberschule in Oldendorf von Kultusminister Dr. Bernd Althusmann genehmigt worden ist. „Damit wurden alle Anträge im Landkreis Stade auf Errichtung von Oberschulen genehmigt“, teilt Seefried mit. Im Landkreis Stade, der landesweit mit die meisten Anträge auf Errichtung von Oberschulen gestellt hat,  sind damit die Voraussetzungen für eine zukunftsfeste Schulstruktur geschaffen worden. „Unsere Oberschulen bieten ein qualitativ hochwertiges Angebot gerade für den ländlichen Raum, im Landkreis Stade wurde der erweiterte Gestaltungsspielraum zur Sicherung einer wohnortnahen Schulversorgung intensiv genutzt“, so Seefried. „Zum anderen bieten wir mit der Oberschule Schülern und Eltern eine weitere Option auf einen höchstmöglichen Bildungsabschluss, in erreichbarer Entfernung wird zukünftig jeder Bildungsabschluss möglich sein“, betonte Seefried weiter.