Es war etwas Besonderes, dass die diesjährige Apfelsaisoneröffnung nicht im Alten Land, sondern im Schatten der Schwebefähre in Osten stattgefunden hat. Grund ist das Jahr der Oste, ein Anlass des 100. Geburtstags des Baudenkmals. Somit war ein toller Rahmen für die Veranstaltung gegeben und verschiedene Beiträge zum Schulapfelprojekt, ein Rap von Kindern und die Eröffnungsrede durch Dr. Paeschke aus dem Landwirtschaftsministerium, in Vertretung des erkrankten Landwirtschaftsministers, fanden vor großem Publikum statt.