Zunächst hatte ich die Gelegenheit bei einer Rundfahrt gemeinsam mit dem Prokuristen der AOS Herrn Buhrfeindt das Fabrikgelände besser kennenzulernen. Gerade in den vergangenen Jahren sind auch nach außen optisch deutliche Verbesserungen an der Fabrik feststellbar. Durch eine Optimierung der Prozessabläufe konnte eine Steigerung der Produktion erreicht werden. Zur Zeit arbeiten rund 500 Mitarbeiter für die AOS. Anschließend führten wir ein Gespräch mit dem Geschäftsführer der AOS Herrn Dr. Arpe. Natürlich spielen auch bei der AOS die Pläne der Hafenerweiterung eine große Rolle, so dass dieses Thema unsere Gespräche beherrschte.