Kai Seefried ::: Mitglied des Niedersächsischen Landtag

  • Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern

Morgens in Schüttdamm-Isensee

Schüttdamm-Isensee. Wo gibt es sowas: Sonntagmorgen 6 Uhr, die Sonne geht auf und über 700 Schützen marschieren durch den Ort. So etwas gibt es wohl wirklich nur beim Schützenfest in Schüttdamm-Isensee. Nachdem ich bereits seit mehreren Jahren angesprochen wurde, dass man dies einmal selbst erlebt haben muss, habe ich mich sehr gefreut, dass es in diesem Jahr geklappt hat. Gemeinsam mit über 40 Schützenschwestern und Schützenbrüdern aus Assel habe ich das Schützenfrühstück besucht und bin nach wie vor beeindruckt von der wirklich überwältigenden Stimmung, die man dort erleben kann. Von Beginn an gab es nur fröhliche Menschen, die sich freuten, gemeinsam ein friedliches Fest zu feiern. Die organisatorische Leistung, die für den Schützenkönig, aber auch für den Verein dahinter steht ist wirklich etwas Besonderes und ist ein gutes Beispiel für die hohe Bedeutung aber auch die Leistungsfähigkeit des Ehrenamtes. Ich freue mich schon darauf, beim nächsten Mal wieder mit dabei zu sein.

© Kai Seefried, MdL 2017