Kai Seefried ::: Mitglied des Niedersächsischen Landtag

  • Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern

Sommertour 2014: Hof Hellwege in Burweg

Im Rahmen meiner Sommertour durch die Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten habe ich gemeinsam mit dem Vorsitzenden des CDU-Samtgemeindeverbandes Oldendorf-Himmelpforten, Michael Meyer, den Hof der Familie Hellwege in Burweg besucht. Vor Ort konnte ich einen gut aufgestellten familiengeführten Betrieb kennenlernen, der sich in den letzten Jahren erheblich erweitert hat und damit auch die Weichen für die nächste Generation gestellt hat. Der Schwerpunkt des Betriebes liegt in einer modernen Milchviehhaltung und der Bewirtschaftung von rund 130 Hektar landwirtschaftlicher Fläche an der Oste. Aber auch eine traditionsreiche Pferdezucht gehört zum Betrieb . Natürlich haben wir uns im Gespräch über aktuelle Projekte, die auch Auswirkung auf den Betrieb haben, unterhalten. So ist insbesondere Burweg von der Planung und dem Bau der A20 betroffen. Durch die direkte Lage an der Oste wird der Betrieb mit seiner Fläche jedoch auch durch anstehende Deichbaumaßnahmen an der Oste betroffen sein. Bei diesen Maßnahmen muss es natürlich auch darum gehen, möglichst verträgliche Lösungen für die Landwirte zu finden.

© Kai Seefried, MdL 2017