Kai Seefried ::: Mitglied des Niedersächsischen Landtag

  • Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern

DFB-Pokal in Drochtersen

Drochtersen. Das war wirklich der Wahnsinn! Ganz Drochtersen stand bereits tagelang im Zeichen unserer Fußballspielvereinigung Drochtersen/Assel. Bei herrlichem Sommerwetter verfolgten 7000 Gäste im Kehdinger Stadion ein wirklich spannendes Spiel des Regionalligisten Drochtersen/Assel gegen den Bundesligisten Borussia Mönchengladbach. Das Ergebnis war denkbar knapp. Der Bundesligist konnte das Spiel mit einem Ergebnis von 1:0 für sich entscheiden. Die Spieler von D/A haben ein großartiges Bild abgegeben. Aber auch die Gemeinde Drochtersen insgesamt hat mit diesem Großereignis ein tolles Signal in die Öffentlichkeit gesendet. Die Spielvereinigung hat bewiesen, dass sie innerhalb kürzester Zeit in der Lage ist, eine solche Veranstaltung hervorragend zu organisieren und durchzuführen.

Die mobilen Tribünen, die überhaupt erst eine solche Zuschauerzahl ermöglichten, waren eine beeindruckende Kulisse in unserem Kehdinger Stadion. Die unzähligen Helfer, die zum Großteil ehrenamtlich dieses Fußballfest unterstützten, haben das Spiel überhaupt erst ermöglicht. Gerade den vielen Ehrenamtlichen und auch unseren Freiwilligen Feuerwehren, die für die Sicherheit sorgten, gilt ein besonderer Dank. Es war etwas ganz Besonderes, dieses Spiel selbst mitzuerleben. Es war aber auch etwas Besonderes, im Anschluss die Berichterstattung bei Sky, in der ARD-Sportschau oder auch in den Sportnachrichten der Tagesthemen zu verfolgen.

© Kai Seefried, MdL 2017